Anmeldung
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist im Moment leer.
Anzeigen

Geschäftsleitung

"MIT DEN BESTEN PRODUKTEN SCHAFFEN WIR DEN BESTMÖGLICHEN NUTZEN FÜR UNSERE KUNDEN.

Wissenswertes

Die Wilhelm Leos Nachfolger GmbH liefert seit fast 150 Jahren Maschinen und Zubehör für die Druckweiterverarbeitung. In all den Jahren der Firmengeschichte stand Know-how und Erfahrung ganz im Dienst des Kunden - 150 Jahre voller guter Ideen und aufregender Projekte. Jochen Fürchtenicht und Norbert Knülle blicken zurück auf drei Jahrzehnte Firmenerfahrung.

Wie kam es zu der Gründung von Wilhelm Leos Nachfolger GmbH?

J. Fürchtenicht: "Wilhelm Leo hat die Firma 1869 in Stuttgart mit viel Mut und Unternehmergeist gegründet. Neben dem Import von Linoleum-Kork-Teppichen baute der junge Mitarbeiter Eugen Hettler die Buchbindereigroßhandlung auf."

Was ist das herausragendste Ereignis in all den Firmenjahren?

J. Fürchtenicht: "Aus meiner Sicht die Firmenübernahme durch Norbert Knülle und Karl Fürchtenicht im Jahr 1994. Das hat auch mein Leben entscheidend geprägt. Dieser Schritt war damals sehr mutig."

Was sind die größten Herausforderungen, die Wilhelm Leos Nachfolger GmbH heute bewältigen muss?

N. Knülle: "Wir entwickeln jeden Tag neue Lösungen und Ideen für unsere Kunden und machen uns fit für den rasanten Fortschritt der Technik."

J. Fürchtenicht: "Wir bei Leo haben uns immer schon den Veränderungen am Markt angepasst. Mit der zunehmenden Digitalisierung müssen wir gemeinsam mit unseren Kunden bestehen und das gedruckte Produkt so wertig gestalten, dass es auch in Zukunft Bestand hat."

Was ist Ihrer Ansicht nach das Geheimrezept dafür, dass Wilhelm Leos Nachfolger GmbH heute so gut dasteht?

N. Knülle: "Mit einem gut aufgestellten Mitarbeiterteam bieten wir fachlich kompetente Beratung und eine aktuelle Produktpalette. Permanent erschließen wir dazu auch neue Märkte."

J. Fürchtenicht: "Der persönliche Kontakt zum Kunden macht den Unterschied. Wir beliefern unsere Kunden nicht nur, sondern begleiten sie in Ihrem Vorhaben. Bei uns hat der Kunden gewohnte, bekannte und qualifizierte Ansprechpartner über Jahre hinweg".

Die beiden Geschäftsführer ganz persönlich

Jochen Fürchtenicht

Wer ist Ihr schwierigster Kunde?

Den haben wir schließlich alle - womöglich sogar denselben?

Was war Ihr teuerster Fehler?

Den behalte ich lieber mal für mich.

Was mögen Sie an Ihren Aufgaben bei Wilhelm Leos Nachfolger GmbH am meisten?

Am liebsten mag ich den Kontakt mit Menschen - immer wieder neue Begegnungen. Viele Kundenkontakte bestehen auch über Jahrzehnte hinweg erfolgreich.

Was bereitet Ihnen schlaflose Nächte?

Schlaflose Nächte habe ich mir bereits vor Jahren abgewöhnt - das ist nicht gesund :)

Norbert Knülle

Und wer ist Ihr schwierigster Kunde Herr Knülle?

Wer seine Kunden wirklich versteht, hat keine schwierigen Kunden. Wir versuchen das jeden Tag.

Haben Sie auch schon einen teuren Fehler gemacht?

Ich kenne keinen, denn ich liebe meine Fehler und lerne daraus.

Was mögen Sie an Ihren Aufgaben bei Wilhelm Leos Nachfolger GmbH am meisten?

Die täglich wechselnden Herausforderungen, Verantwortungsbereitschaft, Weitblick und mit fachlicher Kompetenz für Kunden und Mitarbeiter beratend da zu sein.

Was bereitet Ihnen schlaflose Nächte?

Meine Selbstkritik.

Letzte Aktualisierung: 19.08.2017 um 05:33 Uhr
Menü