Handmarmorpapier, Franz. Marmor

11 Artikel
Sortieren nach:
LEO-Überzugpapiere: für exklusive Mappen, Schachteln und Papeterieartikel. Diese Papiere verleihen Ihren Produkten den eleganten und exklusiven Touch, den ein echtes Stück Buchbinderkunst verdient.

Handgemachte, französische Marmorpapiere bei LEO’s Nachfolger kaufen

Marmoriertes Papier ist schon seit vielen Jahrhunderten im europäischen Raum bekannt und wird meist für exklusive und hochwertige Druckerzeugnisse genutzt, die von dem einzigartigen Design profitieren sollen. Obgleich der Name des französischen Marmorpapiers vermuten lassen würde, dass es sich dabei um ein ursprünglich aus Frankreich stammendes Produkt handelt, haben Handmarmorpapiere ihren Ursprung eigentlich im ostasiatischen Raum. Mit dem Beginn des Welthandels wurde das handgemachte Marmorpapier jedoch auch in Europa eingesetzt und vor allem in Frankreich hergestellt, um als hochwertige Bucheinbände oder exklusives Überzugspapier verwendet zu werden. Auch wir sind von der Vielseitigkeit des Handmarmorpapiers begeistert und möchten Ihnen genauer erläutern, wofür sich französische Marmorpapiere aus Handherstellung eignen.

Was macht Handmarmorpapier so besonders?

Französisches Handmarmorpapier ist eine echte Besonderheit, denn es handelt sich stets um einzigartige Unikate. Dabei steht vor allem der besondere Herstellungsprozess im Fokus, bei dem eine Auswahl bestimmter Farben in ein Wasserbad gelassen werden, wo sie an der Oberfläche treiben und sich in bunten Formen miteinander vermischen. Dann taucht man das speziell vorbehandelte Papier in das Wasserbad, sodass sich die Farben auf der Oberfläche des Papiers ablegen. Auf diese Weise entstehen einzigartige Muster, die so nur ein einziges Mal vorkommen. Während der Markt inzwischen viele französische Marmorpapiere mit aufgedruckten Mustern zur Verfügung stellt, handelt es sich bei Handmarmorpapier noch immer um Unikate, die in sorgsamer Handarbeit hergestellt werden. Nutzt man bei der Herstellung bestimmte Hilfsmittel, können sogar Strukturen, Linien und Farbverteilungen vorgegeben werden, sodass besonders ansprechende Designs entstehen. Das Handmarmorpapier ist also eine wirklich exklusive Möglichkeit, einem Bucheinband das gewisse Etwas zu verleihen oder Druckerzeugnisse auf besonders ansprechende Weise umzusetzen.

Die zahlreichen Farbvariationen des französischen Handmarmorpapiers

Dank der kunsthandwerklichen Herstellung des französischen Handmarmorpapiers können einzigartige Farbvariationen und Muster umgesetzt werden, die als Unikate nur ein einziges Mal auf der Welt in dieser Form vorkommen. Vor allem das farbliche Zusammenspiel liegt dabei im Fokus: Es lassen sich stark konträre Farben wie Rot und Schwarz verflochten miteinander verbinden, aber auch verschiedene Braun- und Goldtöne, die harmonisch zusammenspielen, bilden die Grundlage für französisches Handmarmorpapier. Entdecken Sie im Online-Shop von LEO’s Nachfolger die wunderschöne Vielfalt der Designs und finden Sie das passende Handmarmorpapier für Ihre Mappen, Schachteln und Papeterie-Artikel.

Letzte Aktualisierung: 05.12.2020 um 05:34 Uhr
Menü
Das Menü wird geladen...
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie dem zu. Alle Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .